logo ecole 3 ponts

Französische Sprach-und Kochkurse für Erwachsene

bedroom-yellowFamilien

Wenn sie einen unserer Kurse besuchen möchten und ihren Partner und/oder ihre Kinder mitbringen, ist das kein Problem. Unsere Klassen sind flexibel und erlauben es beispielsweise, dass ein Partner Französischkurse belegt und der andere Kochkurse, während die Kinder versorgt werden.
Wenn ihr Kind/ihre Kinder einen Kurs erhalten sollen, werden wir unter Berücksichtigung des Alters eine angemessene Stundenzahl finden.

Alternativ gibt es Spielzeug, Videos und mehr in der Villa, ein Reitzentrum in der Nähe und ein Schwimmbad im Stadtzentrum

Aufsicht für unter 14-Jährige

Kinder unter 14 Jahre müssen von Erwachsenen beaufsichtigt werden. Nehmen beide Elternteile Unterricht, brauchen sie also eine Aufsichtsperson. Wir können diese für Sie einrichten, jedoch ist nicht immer sicher das sie Englisch spricht. Lassen Sie uns also im Voraus wissen, ob Sie eine zweisprachige Aufsichtsperson brauchen. Meistens sind dies ältere Gymnasiasten oder Studenten, sodass die Verfügbarkeit meist auf deren Ferien beschränkt ist.
Aufsichtspersonen kommen meist am Montag um 8:30, sodass sich alle vorher kennenlernen können. Es ist hilfreich, wenn Sie vorher das Zimmer zeigen und wo man Spielzeug findet, dass sie mitgebracht haben. Besprechen Sie auch das Wochenprogramm, sodass der Aufpasser sich nach ihnen richten kann. Die Aufsicht ist eine Angelegenheit zwischen ihnen und der Aufsichtsperson, sodass die Bezahlung direkt an diese erfolgt.

Kurse für Kinder

Kinder unter 12 Jahren werden in 30-Minuten Blöcken unterrichtet. Allgemein sind das je 30 Minuten am Morgen und am Nachmittag, je nach Verfügbarkeit von Lehrern und Eltern. Dieser Unterricht wird um 8:30, also vor den Klassen der Erwachsenen abgehalten bzw. kurz vor oder nach dem Nachmittagskurs der Erwachsenen. Die Kosten betragen 60 Euro pro Stunde.

Für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren raten wir zu einem Privatkurs für 60 Euro pro Stunde mit mindestens 2 Stunden pro Tag. Unserer Erfahrung nach sinkt die Aufmerksamkeit der Jugendlichen jedoch, wenn die Kurse länger dauern.

Wohnkosten für Kinder

Kinder von 4 Jahren oder jünger werden kostenlos beherbergt, mit einem Bett im Zimmer ihrer Eltern. Für Kinder von 5 bis 12 Jahren inklusive beträgt der Preis die Hälfte des Erwachsenenpreises, wenn das Zimmer mit einem Erwachsenen geteilt wird.

Ein paar Regeln...

...damit Kinder unter Erwachsenen zurechtkommen und der Aufenthalt für alle angenehmer ist.

  • Das Küchenpersonal ist zu Essenszeiten sehr beschäftigt und braucht ihr Entgegenkommen, sich währenddessen ausreichend um ihre Kinder zu kümmern.
  • Wir bevorzugen es, wenn kleine Kinder früher als Erwachsene essen, also 19 Uhr Abends und 12:15 Mittags. Wenn ältere Kinder das Gleiche wie die Erwachsenen essen, können sie das mit ihren Eltern an einem extra Tisch oder unter sich tun. So können sie den Tisch verlassen, wenn sie dazu bereit sind.
  • Wenn Sie kleine Kinder haben und es möglich ist, bringen Sie diesen bitte das Essen für den ersten Abend mit.
  • Bitte bringen Sie das Lieblingsmüsli ihres Kindes mit, da wir es wahrscheinlich nicht vorrätig haben. Unser Frühstücksqngebot sehen sie  hier

    Meals are also included in our course fees and are taken in our communal dining area with your fellow guests and staff members. Meals are prepared by our in-house chef* and include regional specialties. If you have any special dietary needs, no problem, just let us know when you make your booking.

    Typically breakfast is a healthy start of cereals, yoghurts, fruit juices, tea, coffee and fruit

  • Wir haben einen Gästekühlschrank, Sie können ihn gern zum Lagern von Essen für ihre Kinder nutzen.

Beispiel eines gelungenen Aufenthaltes

Eine Familie aus Amerika lebte seit zwei Jahren in Frankreich und sie verbrachte 2 Wochen bei uns. Die Kinder, ein siebenjähriger Junge und ein neunjähriges Mädchen, nahmen eine halbe Stunde am Morgen und eine halbe Stunde am Abend Französischunterricht. Die Kurse waren speziell auf die Kinder abgestimmt. Ein Elternteil nahm den allgemeinen Französischkurs (19 Stunden) , der andere den Intensivkurs (25 Stunden). In der zweiten Woche tauschten die Eltern. Wir organisierten eine Aufsichtsperson für die Kinder während des Unterrichts der Eltern 9:15 bis 12:15 sowie für die Montag- und Donnerstagnachmittage von 17-19 Uhr.