logo ecole 3 ponts

Unsere Methoden

Immersionskurse in Französisch und Näheres
zum Aufbau unserer Klassen

methode-enseignement-francais

Was ist ein Immersionskurs?

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung glauben wir, dass das Eintauchen der effektivste Weg ist, Französisch zu lernen. Dies bedeutet, das Sie vom Aufwachen am Montagmorgen an immer motiviert werden, Französisch zu sprechen. Dies beinhaltet das Gespräch mit anderen Gästen während der Mahlzeiten, das Sprechen mit dem Personal, dem Chef, dem Gärtner, - ALLEN! Da unsere Einrichtungen (Unterkunft, Kurse, Essen) alle vor Ort sind, ist es einfach, in diesem „französischem“ Umfeld zu bleiben.

In den Kursen wird das aktive Sprechen unabhängig vom Sprachlevel gefördert. Dies schafft Vertrauen in die eigene Kommunikationsfähigkeit. Sie werden schnell Lust bekommen, im "echten Leben" vor der Haustür Französisch zu sprechen. Es wird viel Wert auf richtige Aussprache gelegt – eine wichtige Voraussetzung, um verstanden zu werden. Alle Lehrer sind Franzosen die, falls notwendig, Anfängern die Grammatik und Vokabular in Englisch erklären können. Mittelstufler und Fortgeschrittene sprechen nur Französisch.
Kleine Klassen geben jedem ein Maximum an Sprechzeit und persönlicher Aufmerksamkeit. Die Nur-Französisch-Regel zu den Mahlzeiten beschleunigt das Hörverständnis. Gibt es einen besseren Weg, Französisch zu lernen als an einem Esstisch mit einem guten Wein?

Die Klassengröße

test-your-frenchUnsere Kurse bestehen entweder aus Einzelunterricht oder Gruppen mit maxial 6 Teilnehmern (7 für Universitätsgruppen). Die kleine Zahl erlaubt es dem Lehrer, den Bedürfnissen jedes Einzelnen individuell nachzukommen.

Der Online-Französischtest

Wir haben einen Online-Französischtest entwickelt, den jeder Gast absolvieren soll, bevor er das Bewerbungsformular abschickt. Haben Sie 7 oder weniger Punkte, werden Sie als Anfänger eingestuft und wir laden Sie entsprechend zu den Anfängerkursen ein. Haben Sie mehr als 7 Punkte, können Sie beliebig einen der verbleibenden Kurse wählen.

Was Sie während ihrer Woche(n) bei uns erwartet

Die Gäste werden am Sonntagabend herzlich empfangen zu ihrer Unterkunft geführt, um sich häuslich einzurichten. Um 19:30 treffen Sie sich mit ihren Mitstreitern auf ein 3-Gänge Menü unseres Küchenchefs.
Am nächsten Morgen folgt nach dem Frühstück ein einzeln durchgeführter mündlicher Test, um die Bewertung abzuschließen und die Klassen homogen zu gestalten. Nun geht es los! Eine Kaffeepause lockert den Unterricht auf, welcher bis 12:30 dauert. Danach gibt es ein leckeres Mittagessen. Diesem folgen Kochkurse oder, wo gewünscht, weitere Sprachkurse. Wer nachmittags nicht am Programm teilnimmt, kann ganz Frankreich entdecken: per Rad, mit dem Auto, mit dem Zug oder einfach die nähere Umgebung zu Fuß.
Das Abendessen ist um 19:30 und besteht aus lockeren 3-Gänge Menüs mit Wein. Danach steht es ihnen frei, auszugehen oder sich zur Ruhe zu legen. Die Kurse enden an Freitagen und Sie können gern zum Essen am Abend bleiben – eine geschwätzige und herzliche Angelegenheit. Nach dem Frühstück am Samstag folt der Abschied: Wir wünschen ihnen eine gute Reise!